Anarcha-feministsicher Häuserkampf - Die Liebig34 bei La Radio

Anarcha-feministsicher Häuserkampf - Die Liebig34 bei La Radio

CajFpsrWwAI2Ri.jpg

Liebig34 bei Nacht
Die anarcha-queer-feministische Liebig34
Quelle: 
http://liebig34.blogsport.de/media/photos/pictures/

Die Liebig 34 ist ein anarcha-queer-feministisches, selbstorganisiertes Hausprojekt in Berlin - und wie das bei so vielen wunderbar utopisch klingenden Projekten oft der Fall ist, derzeit Räumungs-bedroht. Das Haus am "Dorfplatz" in Friedrichshain organisiert sich ganz ohne cis-Männer* und zwar über das private Leben hinaus.

Wir sprachen aufgrund der derzeitigen Situation und den SquattingDays in Freiburg mit einer Aktivistin* der Liebig34 über anarcha-feministischen Häuserkampf, die Situation für Freiräume in Berlin und praktische Solidarität.