Buchbesprechung Das Volk der Ewigkeit kennt keine Angst

Buchbesprechung Das Volk der Ewigkeit kennt keine Angst

Alle Mädchen und Jungen leisten in Israel ihren Wehrdienst ab. Auch die junge Autorin Shani Boianjiu hat zwei Jahre gedient. Sie weiß also, wovon sie spricht, in ihrer Erzählung über drei Rekrutinnen, die an den israelischen Grenzen und im Libanon-Krieg eingesetzt werden. Auch literarisch ist es ein lohnendes, wenn auch nicht ganz einfach zu lesendes Buch, findet Isabella Bischoff: