Erste medienwirksame Aktion fand am Montagmorgen im Neuen Rathaus Freiburg statt: "Extinction Rebellion" startet umweltpolitische Aktionswoche

"Extinction Rebellion" startet umweltpolitische Aktionswoche

56990286_2105870876187376_6110364021133672448_n.jpg

Extinction Rebellion will auf Umweltzerstörung im Rathaus aufmerksam machen
Extinction Rebellion will auf Umweltzerstörung im Rathaus aufmerksam machen
Quelle: 
Extinction Rebellion Freiburg

"Es ist fünf vor 12" ruft jemand und etwa 50 Personen legen sich mitten im Neuen Rathaus auf den Boden. Mit einem so genannten Die-in wollten AktivistInnen von "Extinction Rebellion" gestern auf die Umwelt- und Klimakatastrophe aufmerksam machen.

Die Gruppe rieg am heutigen Montag eine "Rebellionswoche" in Freiburg aus. Es sind Aktionen zivilen Ungehorsams aber auch Demonstrationen und weitere Veranstaltungen geplant. Das Ganze startete am späten Montag Vormittag mit einer Aktion am Neuen Rathaus im Stühlinger. Radio Dreyeckland war vor Ort, hat mit AktivistInnen gesprochen und die Aktion begleitet 6:19.

Direkt nach der Aktion war RDL-Korrespondent Timo bei Punkt12. Er gibt auch einen Ausblick auf das, was für diese Woche unter dem Motto "Extinction Rebellion" bereits bekannt ist 5:21.