Abrissbedrohte Häuser der Familienheim in der Wiehre: Für 4 Prozent Dividende muss auch mal guter, alter, bezahlbarer Wohnraum mitsamt Menschen weichen.

Für 4 Prozent Dividende muss auch mal guter, alter, bezahlbarer Wohnraum mitsamt Menschen weichen.

Hinterhof.JPG

Häuser der Familienheim in der Wiehre
Quelle: 
Foto: RDL

Die Initiative Wiehre für alle (Petition) kämpft weiter für den Erhalt der Häuser der Familienheim Genossenschaft zwischen altem und neuem Wiehrebahnhof. 300 sehr gut erhaltene, bezahlbare Wohnungen sind bedroht. Zahlreiche BewohnerInnen könnten sich die Mieten im Neubau nicht mehr leisten. Am Montag den 15. Januar fand nun ein Rundgang durch das Quartier mit Mitgliedern des Bauausschusses statt. Die Gemeinderäte und auch RDL hatten die Chance auch in Wohnungen zu gehen. Diese wirkten keinesfalls akut sanierungsbedürftig, sondern gut in Schuss und sehr wohnlich. Einige Stimmen vom Rundgang....