Buchvorstellung "Selbstbestimmte Norm" von Kirsten Achtelik: Feminismus, Pränataldiagnostik und Abtreibung

Feminismus, Pränataldiagnostik und Abtreibung

20171014_174904.jpg

Das neue Buch von Kirsten Achtelik

Wer sich für Pränataldiagnostik, Abtreibung und Behinderung aus einer feministische Perspektive interessiert, der sollte den Beitrag über die Buchbesprechung von Kirsten Achtelik anhören. Die Autorin schrieb ein Buch mit dem Titel „Selbstbestimmte Norm“ und sie beschäftigt sich genau mit diesen Themen. Der Vortrag fand vergangenen Samstag um 16 Uhr im S.U.S.I.-Café im Rahmen des Ladiyfestes statt.