Frauen auf der Flucht

Frauen auf der Flucht

Weltweit sind bis zu 80 Prozent aller Flüchtlinge Frauen und Kinder. In Deutschland sind sie jedoch in der Minderheit. Dabei gibt es allzu gute Gründe, Frauen hierzulande Asyl zu gewähren, denn sie sind in besonderem Maße von (sexualisierter) Gewalt bedroht, weshalb man auch von frauenspezifischer Flucht spricht. Zahlreiche Organisationen und Juristinnen in Deutschland setzen sich für ihre Belange ein. So auch die Rechtsanwältin Heike Geisweid aus Bochum und Behshid Najafi von agisra e.V. in Köln.