GDL gewinnt Mitglieder, weil sie kämpferisch für die Interessen der Belegschaft eintritt.

GDL gewinnt Mitglieder, weil sie kämpferisch für die Interessen der Belegschaft eintritt.

gdl-tarifrunde-2014.jpg

Streik bei der Bahn
Quelle: 
http://www.labournet.de/

Die "Bahnexpertengruppe Bürgerbahn statt Börsenbahn" unsterstützt die Forderungen der GDL, insbesondere nach einer Arbeitszeitverkürzung. Medial steht die GDL durch ihre Streikaktivitäten in der Kritik. Die Bundesregierung droht mit einem Tarifeinheitsgesetz, was die Rechte der Gewerkschaften, wie die der GDL einschränken würde. Wir sprachen mit Dr. Winfried Wolf von der Gruppe Bürgerbahn statt Börsenbahn über die Gruppe, die Frage nach Kritik an der GDL und die Legitimität der Forderungen der GDL.