Fridays for Future Aktivist*innen zu ihren Forderungen an die Stadt Freiburg und zum morgigen Schulstreik: "Klimanotstand nicht nur symbolisch"

"Klimanotstand nicht nur symbolisch"

Fridayjpg.jpg

Demonstration am Europaplatz
Bei Schulstreik und Demo am 24.5. werden noch mehr Menschen erwartet als im März - damals kamen über 6000
Quelle: 
rdl

Die Fridays for Future schlagen Wellen. Und anstatt nachzulassen geht es auch hier in Freiburg immer weiter. Eine Vortragsreihe an der Uni, Forderungen an die Stadt, und morgen die nächste große Demo - einiges ist los bei der Jugendbewegung gegen die Klimakrise.

Zu Besuch im Studio waren die Aktivist*innen Flo und Anna, wir haben mit Ihnen über den Klimanotstand, die Verbindung von Klima und sozialer Gerechtigkeit, und die Pläne für die Großdemonstration gesprochen.

Die Demo startet am Freitag, 24.Mai um 10 Uhr am Platz der alten Synagoge.