DGB zum Entgelttransparenzgesetz: "Man könnte dieses Gesetz sehr leicht scharf stellen"

"Man könnte dieses Gesetz sehr leicht scharf stellen"

dgbbild.jpg

Deutscher Gewerkschaftsbund
Der dgb demonstriert am 4. April gemeinsam mit anderen Europäischen Gewerkschaften in Brüssel
Quelle: 
http://www.dgb.de/themen?tab=Artikel&display_page=1

Seit Januar 2018 gibt es in Deutschland das sogenannte Entgelttransparenzgesetz. Es soll vor allem Frauen helfen herauszufinden, ob sie gegenüber männlichen Kollegen gleichwertig bezahlt werden, und wenn nicht, dabei helfen dagegen vorzugehen. Doch in der Praxis hat das Gesetz noch nicht allzuviel bewirkt.

RDL sprach mit Anja Weusthoff vom Deutschen Gewerkschaftsbund über das Gesetz.