Überleben die Theater die Krise?: "Nicht erst morgen sondern ab sofort pleite"

"Nicht erst morgen sondern ab sofort pleite"

IMG_20200317_141245.jpg

Katha schaut zweifelnd in die Zukunft...
Quelle: 
Eigenes Werk

Katha ist freiberufliche Schauspielerin und Geschichtenerzählerin in Schulen. Nebenher jobbt sie im Litfaß. Alle ihre Einkünfte gehen von nun an flöten. Alle Vorstellungen sind ab sofort bis 14. Juni 2020 abgesagt. Theater, Kneipen und Schulen sind geschlossen. Wir sprachen mit ihr über die Situation von freischaffenden Künstler*innen und Kulturstätten in Krisenzeiten.

"Theater braucht drei Dinge: Worte, Schauspieler, Publikum." Was das Theater noch dringender braucht, sind Freunde. Der Förderkreis Wallgraben Theater e.V. unterstützt ein Stück Theaterkultur in Freiburg.