Sondersendung: 1 Jahr linksunten.indymedia-Verbot

Sondersendung: 1 Jahr linksunten.indymedia-Verbot

Ein Jahr nach dem Verbot von linksunten.indymedia.org mittels eines eigens von den Behörden dafür konstruierten Vereins und den mit dem Verbot verbundenen Razzien in mehreren Privatwohnungen und der KTS in Freiburg gibt es bei RDL eine Sondersendung zum Thema.

Was ist damals passiert und was hatte diese Aktion des Innenministeriums mit den Repressionen gegen den G20-Gipfel in Hamburg zu tun? Was war linksunten.indymedia.org - und was ist immer noch Indymedia? Welche Bedeutung haben diese und andere selbstorganisierte Medien 'von unten'?

Diesen und weiteren Fragen widmet sich die Sendungsgruppe am Samstag, den 25. August in einer zweiteiligen Sendung:

Teil 1: 11-13 Uhr

Teil 2: 16-18 Uhr