Kippt nach dem Feuer in London die gerade erst gewählte Regierung?: Theresa May und die Reaktion auf die Brandkatastrophe in London

Theresa May und die Reaktion auf die Brandkatastrophe in London

Upper_Grenfell_Tower.jpg

Von ChiralJon: Upper Grenfell Tower
Quelle: 
Von ChiralJon - https://flickr.com/photos/69057297@N04/35353492476, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=60130529

In London hat am gestrigen Mittwoch die Königin im Parlament die Regierungserklärung verlesen. Darin wurde zwar angekündigt, dass es zum verheerenden Feuer im Londoner Hochhaus Grenfell Tower eine Untersuchung geben werde und dass die Opfer Unterstützung erhalten würden. Draußen vor dem Parlament war das aber den Protestierenden nicht genug. Sie forderten den Rücktritt von Premierministerin Theresa May, die für die Sparmaßnahmen im sozialen Wohnungsbau verantwortlich gemacht wird. Die ist nach der Schlappe bei der Wahl vor zwei Wochen und der mehr als unglücklichen Reaktion auf die Brandkatastrophe ohnehin schon massiv unter Druck.

Daniel Zylbersztajn, Korrespondent der taz in London, berichtet im Interview von den Protesten und von der instabilen Regierung der Konservativen in Westminster.