Wegen und gegen steigende Mieten und Verdrängung: Vergesellschaften! Mit den Mitteln der Enteignung.

Vergesellschaften! Mit den Mitteln der Enteignung.

MietenDemoFronttranspi.JPG

Quelle: 
Foto: RDL

Rund 350 Menschen haben bei teils strömenden Regen am Samstagnachmittag an der "Demo gegen Verdrängung und steigende Mieten! Alle für eine solidarische Stadt!" teilgenommen.

Kurz vor der Kommunal- und Europawahl kochen in Freiburg die drängenden Themen nocheinmal hoch. Um der Misere des Wohnungsmarkts Herr*in zu werden, scheut man sich nicht, neu über Eigentumstitel nachzudenken.

Radio Dreyeckland hat sich unters Vulk gemischt und einige Stimmen dazu eingefangen.

Chor der Passant- und Demonstrant*innen: 13:03

  • IG B.A.U.:11:40
  • ALFR:4:23
  • Mieter*innen aus'm Metzgergrün:3:25
  • SolidarityCity:4:29
  • Recht auf Stadt:3:58
  • Besetzer*innen von der WG: 3:38
  • Redaktion der Geflüchteten/Our Voice:6:59