Von Barrieren und GrenzgängerInnen - Behinderung und Dritte Welt

Von Barrieren und GrenzgängerInnen - Behinderung und Dritte Welt

Behinderung Dritte Welt.jpg

iz3w on air
Quelle: 
F. Rothenberger

Der südnordfunk im Oktober widmet sich den Lebenswelten von Menschen mit Behinderung im Globalen Süden. Neben Beiträgen über die Disability Studies, der medialen Dartsellung von Menschen mit Behinderung, widmen wir uns auch der Behindertenbewegung in Pakistan und erfahren vom Leben mit Behinderung in Angola.

 

1) Sometimes people in Luanda shine

Im Fotoprojekt "Minenopfer in Angola" der Zürcher Hochschule der Künste werden Menschen mit Behinderung in Angola in ihrem Alltag porträtiert. Wir sprachen mit Francis Müller über die Enstehungsgeschichte des Projektes.

2) Wie wird Behinderung hergestellt?

 Eni Interview mit der Soziologin Anne Waldschmidt über die Disability Studies.

3) Behinderung in den Medien

Interviews mit Lili Masuhr von leidmedien.de und Gabriele Weigt von der Zeitschrift "Behinderung und Internationale Entwicklung"

4) "Ich will einfach nur Mensch sein!"

Interview mit dem Aktivisten der pakistanischen Behindertenbewegung Shafiq ur Rehmann