Im Schatten Darwins: Wallace - Roman von Anselm Oelze

Wallace - Roman von Anselm Oelze

Wallace.jpg

Quelle: 
Verlag Schöffling & Co.

Der Roman erzählt aus dem Leben von Alfred Russel Wallace, der zeitgleich mit  Darwin die natürliche Selektion als Grundprinzip der Evolution entdeckt hat. Dummerweise zog er im historischen Überlebenskampf den Kürzeren und führt seitdem ein Schattendasein in der Wissenschaftsgeschichte. Alle, denen Wallace noch kein Begriff ist, sollten diesen Roman auf jeden Fall lesen, findet Rezensentin Isa Bischoff. Er lohnt aber auch wegen der farbenprächtigen Reiseschilderungen aus Brasilien und Indonesien. Und wegen einer geschickt eingeflochtenen zweiten Ebene, die versucht, die Wissenschaftsgeschichte zu korrigieren.