Rückblick auf den Arbeitskampf an der Uniklinik Freiburg: "Wer, außer den Gewerkschaften, führt denn überhaupt noch Klassenkämpfe?"

"Wer, außer den Gewerkschaften, führt denn überhaupt noch Klassenkämpfe?"

Vor dem Streiklokal in Freiburg

Vor dem Streiklokal in Freiburg
Vor dem Streiklokal in Freiburg

Über den vergangenen Arbeitskampf an der Freiburger Uniklinik hatte RDL mit Alex gesprochen. Er gilt als langjähriger Beobachter der Entwicklungen und ist in der Freiburger worker center Initiative aktiv.

Ihm antwortet in diesem Interview Joschka, der Teil der Beratungskommission war und der nochmal eine andere Sicht auf das Vorgehen der Gewerkschaft hat. Er stellt die Schwierigkeiten heraus mit denen GewerkschafterInnen in  Arbeitskämpfen konfrontiert sind. Dass die Bewegung für ein menschenwürdiges Gesundheitssystem, wie von Alex beschrieben,  von den Gewerkschaften hintergangen worden sei, kann er nicht erkennen. Vielmehr seien die Auseinandersetzungen an den vier Uniklinika durch Ver.di überhaupt erst ermöglicht worden.

 

Interview mit Alex: https://rdl.de/beitrag/gewerkschaft-kein-hebel-um-politisch-soziale-bewe...

Dossier wildcat magazine: https://www.wildcat-www.de/dossiers/weisse_fabrik/weisse_fabrik.html