"Wes Brot ich ess, des Lied ich sing?" UL kritisieren Maulkorb für das Forum Weingarten

"Wes Brot ich ess, des Lied ich sing?" UL kritisieren Maulkorb für das Forum Weingarten

Wie Radio Dreyeckland am Freitag veröffentlicht hat, versucht die Stadt Freiburg gerade, das Forum Weingarten defacto mundtot zu machen. Ausgangspunkt soll Stadtbau Chef Klausmann sein. Insbesondere bei der Umwandlung des Hochhaus Binzengrün 34 in Eigentumswohnungen, die mit der Vertreibung, größtenteils älterer MieterInnen einhergeht, befürchtet Klausmann Kritik vom Forum.

Die Stadt droht dem Forum mit dem Streichen der Fördergelder sollte sich das Forum in Wohn- und Mietfragen öffentlich einmischen, wenn es um den Bestand der FSB geht. Es sollen nun Verträge ausgehandelt werden, die dem Forum Öffentlichkeitsarbeit und das Abhalten von Mieterinnenversammlungen verbieten. Bürgerbeteiligung unerwünscht.

Wir sprachen miI Irene Vogel, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Unabhängigen Listen, über den Vorgang, die Umwandlung in Eigentumswohnungen des Binzengrün 34, Stadtbauchef Klausmann, die Rolle des Bürgervereins und die Quartiersarbeit in Weingarten.