For Whom The Moon A Nightsong Sings | 17/04/2016 | Post-Rock-Magazin

For Whom The Moon A Nightsong Sings | 17/04/2016 | Post-Rock-Magazin

Einige Inhalte sind aufgrund von GEMA-Beschränkungen leider nicht mehr verfügbar.

For Whom The Moon A Nightsong Sings.png

For Whom The Moon A Nightsong Sings 2016|04|17
For Whom The Moon A Nightsong Sings 2016|04|17
Quelle: 
I-Net

Das Prophecy-Fest am 29. und 30. Juli 2016

Location: Das Prophecy Fest findet in einer natürlichen Höhle aus der Alt-Steinzeit statt, der Balver Höhle. Der Ort Balve liegt zwischen Dortmund, Köln, Frankfurt und Hannover.

Line-Up:

  • Alcest - Komplette Darbietung von "Écailles de lune" und einem "Best-Of"-Set
  • Secrets Of The Moon - Weltpremiere mit exklusivem Akustikkonzert
  • Iron Mountain - erstes Konzert in Zentraleuropa
  • Germ - erster Auftritt in Europa
  • Vemod - speziell auf die Balver Höhle zugeschnittenes Set
  • Les Discrets - einzige Festival-Show in 2016 und Premiere des kommenden Albums
  • Helrunar - erster Auftritt seit 2013
  • Sol Invictus - einmaliges Line-up mit Don Anderson (Agalloch), Matt Howden und Jo Quail
  • Bohren und der Club of Gore - die erste Nicht-Prophecy-Band auf dem Prophecy Fest
  • Antimatter werden mit einer exklusiven 2000-2007 Setlist auftreten
  • GlerAkur Live Premiere!
  • Völur: Erstes Konzert in Europa!
  • Hekate: Einmalige Zeremonie "Die Sonne Im Geiste"!

Mehr Infos unter: http://de.prophecy.de/prophecy-fest/