Tag der Bundeswehr am 15. Juni: Bundeswehr und KSK betreiben Traditionspflege und erinnern an die Wehrmacht

Bundeswehr und KSK betreiben Traditionspflege und erinnern an die Wehrmacht

Am 15. Juni findet bundesweit der Tag der Bundeswehr statt. An diesem Militärspektakel für die ganze Familie ist auch das Kommando Spezialkräfte (KSK) beteiligt, so auch im baden-württembergsichen Pfullendorf. Das KSK stand in der letzten Zeit immer wieder wegen rechter Umtriebe ihrer Mitglieder in der Kritik. Beim Tag der Bundeswehr betreiben diese und auch das KSK zudem eine höchst fragwürdige Traditionspflege, darauf macht der freie Journalist Peer Heinelt, der u.a. für die Konkret und german-foreign-policy schreibt, im RDL Interview aufmerksam.