Das beste Hotel Europas: Das besetzte City Plaza aus Athen zu Besuch in Freiburg

Statusmeldung

  • ADD to to_archive : file 62750
  • ADD to to_archive : file 54330
  • ADD to to_archive : file 52289
  • ADD to to_archive : file 49994
  • ADD to to_archive : file 43570
  • ADD to to_archive : file 43559
  • ADD to to_archive : file 34121
  • ADD to to_archive : file 29061
  • ADD to to_archive : file 26213
  • ADD to to_archive : file 22710

Das besetzte City Plaza aus Athen zu Besuch in Freiburg

header-logo-1.png

Das beste Hotel Europas
Lizenz: 
Andere
Quelle: 
Quelle: http://europas-bestes-hotel.eu/

Am 22. April 2016 wurde das siebenstöckige Hotel City Plaza im Zentrum Athens nach 7 Jahren Lehrstand wieder zum Leben erweckt.

Dabei handelte es sich um keine normale Inbetriebnahme, sondern um eine gut vorbereitete Besetzung. In 120 Zimmern wohnen nun schon seit über einem halben Jahr etwa 400 Geflüchtete und Aktivist_Innen. Es gibt eine Rezeption, eine Grossküche, Sprachangebote - viel zu organisieren und damit auch viel zu finanzieren. Deshalb geht das Hotel City Plaza nun „On tour“ unter dem Slogan „Das beste Hotel Europas“.

Bei einer Veranstaltung am Mitwoch 23.11.2016 im Theater Freiburg stellten drei Aktivist*Innen und eine ehemalige Bewohnerin des Hotels das Projekt vor. In diesem Beitrag teilen sie ihre Erfahrungen und politischen Überlegungen hinter dem Projekt.

 

Die Veranstaltung vor Ort wurde von Aktion Bleiberecht organisiert: http://www.aktionbleiberecht.de/

Mehr information zum City Plaza: http://europas-bestes-hotel.eu/ und http://solidarity2refugees.gr/