Demos für Seebrücke auch in Freiburg

Demos für Seebrücke auch in Freiburg

Update: Aufgrund unterschiedlicher Auffassung, ob sich der Protest nur auf die Seenotrettung beziehen soll oder auch andere Themen aufgegriffen werden soll, findet die Demonstration für die Seenotrettung nun auf dem Platz der Alten Synagoge statt.

----

Das Bündnis Seebrücke plant am Samstag den 14 Juli 2018 ab 12 Uhr bis ca 14 Uhr in Freiburg eine Demonstration durchzuführen. Es soll auf dem Augustinerplatz begonnen werden und über die Grünwälderstraße mit Zwischenhalt in der Kaiser-Josef-Straße zum Rathausplatz demonstriert werden. Dort wird es eine Kundgebung mit Redebeiträgen geben. Danach geht die Demonstration weiter zum Regierungspräsidium, wo es ebenfalls eine Kundgebung mit Redebeiträgen geben wird. 

So weit das Anmeldebegehren, das dem Amt für öffentliche Unordnung beantragt wurde. Bereits am letzten Wochenende haben bundesweit über 20.000 gegen die Resultate  der braunen Frondeure wider Menschenrechte  in der EU demonstriert, allein in Berlin 12.000. Die samstäglichen  Demos gegen die Unterbindung der Seenotrettung im Mittelmeer und die  Aufrüstung der Sklavenhändlerbanden der "lybischen Küstenwache" , die die die Salvinis und Seehofers betreiben, sollen Samstag für Samstag fortgesetzt werden.