Aktuelle Lage in Ägypten: Deutschland unterstützt autoritäres Regime und könnte von Sytemkollaps böse überrascht werden

Deutschland unterstützt autoritäres Regime und könnte von Sytemkollaps böse überrascht werden

aegypten.gif

Quelle: 
www.german-foreign-policy.com

Die Erhebungen auf dem afrikanischen Kontinent werden wieder zahlreicher. Zuletzt im Sudan und in Algerien. Die Lage in Libyen ist sowieso umkämpft. Ein anderer Staat der immer noch als Stabilitätsfaktor gesehen wird ist Ägypten. Die Macht von Al Sisi wird allerdings hauptsächlich durch einen extrem autoritären Führungsstil gesichert. Die deutsche Wirtschaft handelt gerne mit dem autoritären Regime und auch in Sachen Flüchtlingsabwehr setzt Deutschland auf Al Sisi. Die Stiftung Wissenschaft und Politik warnt nun, dass die Beibehaltung der Unterstützung für das ägyptische Militärregime für Deutschland riskant sei. Wir haben mit dem freien Journalisten Jörg Kronauer, der u.a. für die konkret und german foreign policy schreibt, gesprochen.