Berichterstattung von der indymedia Demo am 25.01.2020: Entschlossene Reaktion auf das Verbot von linksunten indymedia

Entschlossene Reaktion auf das Verbot von linksunten indymedia

indymedia leipzig.jpg

Quelle: 
de.indymedia.org

Am Samstag den 25.01.2020 fand in Leipzig die erste, laute Reaktion gegen das Verbot der linksautonomen Medienplattform linksunten statt. In Leipzig hatten sich mehr als 1.500 Menschen zur angemeldeten Demonstration versammelt. Ziel war es auf den anstehenden Prozess bezüglich des umstrittenen Verbots durch das Bundesinnenmisterium aufmerksam zu machen. Es kam daraufhin zu Auseinandersetzung zwischen den Demonstrierenden und den Polizeikräften und die Aktion wurde von den Veranstalter*innen abgesagt. Am nächsten Tag gab es viele Artikel zu lesen in denen die Gewalt seitens der linksautonomen zentralisiert wurde. RDL Korrespondent Flo war vor Ort und stattet Bericht wie er die Geschehnisse wahrgenommen hat.

 

Anschließend ist eine Kundgebung der linksunten Soligruppe Freiburg und der KTS zu hören. Dieser und weitere Mitschnitte können auch auf der Webseite de.indymedia.org gehört werden.