EU-weites Racial Profiling gegen Illegalisierte durch Polizeibehörden 13-26 Oktober

EU-weites Racial Profiling gegen Illegalisierte durch Polizeibehörden 13-26 Oktober

Die Festung Europa versucht die Grenzen zu schließen. Trotzdem ist der Migrationsdruck so hoch, dass zahlreiche Menschen den Weg nach Europa, teilweise mithilfe von Fluchthelfern finden. Da die Fluchtrouten über das Mittelmeer verlaufen, kommen die Menschen besonders in Griechenland und Italien an. Und hier soll dann aber auch Schluss sein, so die Position von Staaten wie Deutschland, die durch natürliche Begebenheiten erst einmal nicht an diesen Fluchtrouten liegen und die sich durch Regelungen wie die Dublinregelungen weiter von Asylgesuchen entledigen. Nun scheint Italien mal wieder den Erwartungen u.a. aus Deutschland gerecht werden zu wollen und plant im Oktober im Rahmen seiner EU Ratspräsidentschaft eine großangelegte Polizeioperation gegen sans papiers im gesamten EU Raum. Über Hintergründe zu dieser Operation, z.B. wo Kontrollen stattfinden werden, sprachen wir mit dem freien Journalisten und Matthias Monroy aus Berlin....

Was verbirgt sich hinter der Operation mit dem Namen: MOS MAIORUM?