Sanctuary Cities - Ein Interview mit Roland Roth: Freiburg – eine Zufluchts-Stadt, die alle ihre Bewohner/innen schützt!

Freiburg – eine Zufluchts-Stadt, die alle ihre Bewohner/innen schützt!

Städte, die sich ungeachtet von EU- und Bundespolitik dem Wohlergehen aller ihrer Einwohner verpflichtet fühlen. Auch derer, die ohne festen Aufenthaltsstatus oder ganz undokumentiert mit uns leben. Dieses Ziel hat die Bewegung der Sanctuary Cities vor Augen. In den USA, Kanada und Großbritanien gibt es bereits mehrere 100 Städte die sich zu solchen Zufluchtsstädten erklärt haben, die Allen einen Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen gewährleisten wollen und die sich weigern, an Repressionsmaßnahmen gegen Illegalisierte und an Abschiebungen mitzuwirken. Inzwischen hat sich auch in Europa ein Netzwerk von Zufluchtsstädten entwickelt, an dem sich unter anderem Barcelona und Oxford beteiligen. Die Stadtregierung in Barcelona unter Bürgermeisterin Ada Colau fordert die Bildung eines europäischen Netzwerkes von rebellischen Sanctuary Cities.

Die Freiburger Forum Veranstaltung zum Thema 18.01.2017 19:00 Uhr, Audimax Uni Freiburg

https://www.freiburger-forum.net/2016/10/freiburg-eine-zufluchts-stadt-d...