FREIHEIT 2.0 - Die partizipative Kunstinstallation

FREIHEIT 2.0 - Die partizipative Kunstinstallation

 

 

 

 

FREIHEIT 2.0 ist eine initiierte Form der sozialen Revolte, die nach einem politischen Einfluss der Gesellschaft in Bezug auf den Informationskapitalismus fragt. Das Kunstprojekt FREIHEIT 2.0 stößt einen Prozess der Selbstreflexion und Selbstwirksamkeit in der Auseinandersetzungüber den Wert der Privatheit und den Umgang mit der Thematik der BIG DATA an.

Die Zielsetzung der Installation Freiheit 2.0 ist es, ein Bewusstsein und eine differenzierte Sicht auf die Herausforderung mit dem Umgang der BIG DATA und unserer digitalen Parallelrealität zu schaffen.

 

Ein Gespräch mit Florian Mehnert. http://www.freiheit.florianmehnert.de/

 

17. September bis 16. Oktober 2016 Weil am Rhein || Basel, Schweiz || Huningue, Frankreich