global aCtIVISm - Ausstellung im ZKM

global aCtIVISm - Ausstellung im ZKM

08.JPG

Protesting on Demand
Quelle: 
Foto: Floating Lab Collective / Courtesy: Floating Lab Collective

Seit Mitte Dezember und bis Ende März ist in Karlsruhe die Ausstellung global aCtIVISm zu sehen. Im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (ZKM) können die BesucherInnen Bruchstücke aus den vielen Protesten sehen, die sich in den letzten Jahren in verschiedenen Ländern ereigneten. Die Sammlung von Filmen, aktivistischen Kunstwerken, Gegenstände und Plakate reichen von den Protesten gegen den Irakkrieg über Stuttgart 21 bis hin zu den jüngeren Protesten im Zusammenhang mit der Weltfinanzkrise - und natürlich den arabischen Frühling.

In diesem Beitrag könnt Interviews mit Peter Weibel, Kurator des ZKM, und Andreas Beitin, Kurator des Museums für Neue Kunst (in dem global aCtIVISm ausgestellt wird) hören. Außerdem sind einige Originaltöne aus Filmmaterial der Ausstellung zu hören.