Kultureller Völkermord: Indigene Bildung passiert nicht auf der Schulbank

Indigene Bildung passiert nicht auf der Schulbank

Unbenannt.PNG

Lizenz: 
Keine (all rights reserved)
Quelle: 
https://www.survivalinternational.de/
„Unverschämt und schamlos:" Adani-Konzern eröffnet Indigenen-Internat - so war die Pressemeldung vom 13. Januar 2020 von Survival International übertitelt. Der Adani-Konzern hat es bisher mit Protesten der Klimabewegung zu zweifelhafter Bekanntheit gebracht. Die neueste Nachricht von Januar diesen Jahres war, daß Siemens das Minenbauunternehmen mit Signalanlagen für die Bahnverbindung eines Megakohleprojektes in Australien beliefert. Wir sprachen mit Lea-Kristin Martin von Survival International über die Geschichte von Fließbandschulen, in denen indigene Kinder umerzogen wurden und immer noch werden sowie ihre Forderung, diese zu schließen.