Bürgerantrag für sicheres Silvester: Kein privates Feuerwerk und Böllerei in Freiburg?

Kein privates Feuerwerk und Böllerei in Freiburg?

Silvester.jpg

Quelle: 
Sebastian Müller

Nur noch wenige Tage bis zum Jahreswechsel und dann wird auch dieses Jahr dass große Geknalle losgehen und Freiburg, wie andere Städte auch, im dichten Raketennebel untergehen. Jemand dem das ganze nicht gefällt ist der ehemalige Stadtrat von Junges Freiburg, Sebastian Müller. Er sammelt Unterschriften für einen Bürgerantrag, der sich für ein „sicheres Silvester“ einsetzt. Dazu gehört eine Beschränkung privater Feuerwerke und stattdessen die Organisation von professionellen Feuerwerk für die Bürger*innen. Unterschriftenlisten liegen in der BUND-Geschäftstelle, im Büro der Linkspartei, der Linken Liste und im Chaos Computer Club aus.Wir haben mit Sebastian Müller gesprochen.