KOD abgeschafft oder bereits eingeführt? Polizeigewalt in Freiburg

KOD abgeschafft oder bereits eingeführt? Polizeigewalt in Freiburg

polizeikontroll.jpg

Bildquelle: openpetition.de
Bildquelle: openpetition.de

In der Nacht auf den 8. September 2013 wurden mehrere FreiburgerInnen Opfer von heftiger Polizeigewalt. Am 1. Oktober 2014 kam es dann zum Gerichtsprozess, bei dem zwei der Opfer wegen Beamtenbeleidigung und Widerstand gegen Staatsgewalt zu Strafzahlungen von 900€ bzw. 500€ und einem Schmerzensgeld von 800€ verdonnert wurden. RDL hat mit einem von ihnen gesprochen, der zuerst ausführlich schildert, was sich an besagtem Tage zugetragen hatte.

So ein Vorfall lässt schon fragen, ob der geplante Kommunale Ordnungsdienst tatsächlich wieder revidiert wurde oder nicht doch schon mit polizeilichen Mitteln eingeführt wurde.

Das beigefügte Bild stammt von einem anderen Vorfall, nicht aus Freiburg.