Bietet Nikolaus von Gayling rechter Herbert-Gruhl-Gesellschaft ein Forum?: Rechtextreme haben in der Ökologiebewegung lange historische Tradition

Rechtextreme haben in der Ökologiebewegung lange historische Tradition

Vom 8. bis zum 10. Dezember soll in Freiburg auf Schloss Ebnet die Herbsttagung der „Herbert-Gruhl-Gesellschaft“ stattfinden. Vorsitzender der Gesellschaft und Leiter der Tagung ist der AfD-Funktionär Volker Kempf. Darauf machte die Autonome Antifa Freiburg aufmerksam. Nicht ganz klar scheint im Moment, ob Schlossherr und FDP Stadtrat Nikolaus von Gayling, doch noch auf Kritik reagiert und die Gesellschaft wieder auslädt.

Was es mit der „Herbert-Gruhl-Gesellschaft“ genau auf sich hat, zu der Gayling auch angekündigt hat, zu sprechen, wollten wir von Andreas Speit wissen. Er ist Journalist, der für zahlreiche Medien, wie die ZEIT, die TAZ, aber auch für die Jungle World und den Rechten Rand über den deutschen Rechtsradikalismus schreibt.