Repression in Ägypten trifft auch Menschenrechtsorganisationen und Linke – Deutschland kooperiert mit Polizei und Staatssicherheitsdienst

Repression in Ägypten trifft auch Menschenrechtsorganisationen und Linke – Deutschland kooperiert mit Polizei und Staatssicherheitsdienst

20160105_Egypt_Solidarity_Berlin.jpg

Transparent zu den jüngsten Festnahmen in Ägypten am 1. Mai in Berlin.
Quelle: 
netzpolitik.org

Der laut Sigmar Gabriel „beeindruckende Präsident“ al-Sisi geht in Ägypten weiter massiv gegen Oppositionelle vor, deren Protest sich ursprünglich an der Überlassung zweier Inseln an Saudi-Arabien entzündet hatte. Bei der Bekämpfung der Opposition bekommt al-Sisi über ein sogenanntes „Sicherheitsabkommen“ auch Unterstützung aus Deutschland. Über die Hintergründe sprachen wir mit dem freien Journalisten Matthias Monroy.