Weltweite Biometriedatenbank im Anmarsch - Je nach Konjunktur könnten europäische Überwachungsmaßnahmen weitere unliebsame Gruppen treffen

Weltweite Biometriedatenbank im Anmarsch - Je nach Konjunktur könnten europäische Überwachungsmaßnahmen weitere unliebsame Gruppen treffen

Die steigenden Flüchtlingszahlen und die davon eigentlich völlig unabhängig zu betrachtenden Anschläge in Paris führen momentan dazu, dass die Festung Europa immer weiter hochgerüstet wird. Abschottung nach außen, mehr Überwachung im Inneren. Über die jüngsten Entwicklungen der geschlossenen Grenzen, der Überwachung, verschiedene Zentren in denen Daten gesammelt werden und ihre Kontrolle z.B. durch das europäische Parlament, sprachen wir mit Matthias Monroy, freier Journalist aus Berlin, der sich seit langem mit den genannten Themen auseinandersetzt.