Wieder Abschiebung nach Niš? Diesmal von Roma Familie, die in Serbien Opfer von Zwangsprostitution wurde?

Wieder Abschiebung nach Niš? Diesmal von Roma Familie, die in Serbien Opfer von Zwangsprostitution wurde?

Roma-Siedlung Nis(JHW).jpg

Roma-Siedlung in Niš
Roma-Siedlung in Niš; aufgenommen am 30.1.2015 durch das Freiburger JHW
Quelle: 
JHW Freiburg

Am Dienstag den 24. Februar findet, trotz des Konflikts um die Abschiebung der Freiburger Familie Ametovic, die nächste Sammelabschiebung vom Baden-Aiprak statt. Aus Langenargen am Bodensee soll eine Roma Familie, genau wie die Familie Ametovic, nach Niš abgeschoben werden. In diesem Fall soll sich eine Mutter mit 3 Kindern ab 5 Uhr morgens zur Abschiebung bereithalten. Das Asylverfahren des Vaters läuft noch. Die Familie würde also zerissen werden. Wir sprachen mit Elke Krieg vom Arbeitskreis Asyl Langenargen über den Fall, die schreckliche Situation aus der die Familie in Serbien geflohen ist und die Hoffnung, die Abschiebung doch noch verhindern zu können.

Was kann über den Fall der Familie gesagt werden? 6:59

Update 19. Februar: Die drohende Abschiebung in diesem Fall wurde wohl vorerst gestoppt.