Die Spitzel des Eisbergs - nicht nur der Staat spioniert

Die Spitzel des Eisbergs - nicht nur der Staat spioniert

Simon Bromma, der Heidelberger Polizeispitzel und sein britischer Kollege sind kürzlich aufgeflogen. Doch das sind wohl nur die Spitzel des Eisbergs. Und nicht nur staatliche Stellen schleusen ihre verdeckten Ermittler in die linke Szene ein - in England flog gerade auf, dass auch private Konzerne das Spitzelwesen benutzen, um ihre KritikerInnen auszuspionieren. So haben offenbar drei Energie-Konzerne die Überwachung von UmweltaktivistInnen in Auftrag gegeben. Wohl kaum ein Einzellfall. Wir sprachen mit dem Anwalt Martin Lemke und mit Patric Salize von Greenpeace.