Günter Rausch und Walter Krögner zur Wohnungspolitik: Enteignung von Vonovia auch in Freiburg, als Zwischenschritt zur Vergesellschaftung und Selbstverwaltung

Enteignung von Vonovia auch in Freiburg, als Zwischenschritt zur Vergesellschaftung und Selbstverwaltung

Freiburg-Mieten.JPG

Quelle: 
Foto: RDL

Am Montag den 8. April fand im Freiburger DGB Haus eine Diskussion mit dem Titel „Genügend und bezahlbarer Wohnraum in Freiburg – aber wie?“ statt. Wir haben im Anschluss mit dem Referenten Günter Rausch (Wohnen ist Menschenrecht/ Linke Liste) gesprochen. Er spricht sich für eine Enteignung von Vonovia aus, kritisiert im Interview auch den geplanten Abriss des Metzgergrüns und fordert, dass die Stadtbau sich auf sozialen Mietwohnungsbau fokussieren soll. 5:42

Zusätzlich haben wir uns mit Walter Krögner, Stadtrat der SPD, über Enteignung unterhalten. Er spricht sich anders als Günter Rausch nicht klar gegen den Abriss der Arbeitersiedlung im Metzgergrün aus. 9:35