Demo für solidarische Flüchtlingspolitik: Etwa 700 fordern: Die Mauern müssen weg!

Etwa 700 fordern: Die Mauern müssen weg!

Fronttranspi.JPG

Antirassistische Demo am 3.10.2017 in Freiburg
Quelle: 
Foto RDL

Rund 700 Menschen demonstrierten an diesem Dienstag in Freiburg für eine solidarische Flüchtlingspolitik. Passend zum Tag der deutschen Einheit lautete das Motto: Die Mauern müsssen weg. Die Demonstration zog von der Johanneskirche über das Bermudadreieck und den Bahnhof, zum Platz der alten Synagoge und wuchs im Laufe der Zeit deutlich an. Die Demonstration stellte sich gegen den gesellschaftlichen Rechtsruck, die Festung Europa und Abschiebungen. Freiburg solle zu einer solidarischen Zufluchtsstadt, einer Stadt für Alle werden.

Eindrücke von der Demonstration und kurze Auszüge aus den Redebeiträgen gab es im Morgenradio am Mittwoch: 9:30