Auch Grüne- und SPD- Gemeinderatsfraktion in Freiburg für sofortigen Winterabschiebestopp

Auch Grüne- und SPD- Gemeinderatsfraktion in Freiburg für sofortigen Winterabschiebestopp

IMG_5917.JPG

Du bist Deutschland: auf der Abschiebestopp Demo Freiburg 6.12.2014
Quelle: 
RDL/kmm

Im Zuge der Debatte um die Flüchtlingsunterbringung in Freiburg und die Einrichtung einer Landeserstaufnahmestelle (LEA) im Freiburger Gemeinderat am Dienstag, 9.12.14 haben sowohl die grüne Gemeinderatsfraktion (11) durch Birgit Woelcki wie auch die SPD (8) durch Türkan  Karakurt in Reaktion auf die Bitte von Michael Moos (UL,7) reagiert und bekannt gegeben, sich in Schreiben an die Landtagsfraktionen und die Landesregierung für einen sofortigen Winterabschiebestopp einzusetzen.
Unter Beifall aller Fraktionen erklärte Dieter Salomon, gegenüber der Landesregierung eine Bereitschaft der Stadt Freiburg aus dem Kontingent von 1000 Flüchtlingen, die der grüne MP Kretschmann auf traumatisierte jezidische Frauen, die Opfer von Vergewaltigung der IS-Banden wurden, in Baden-Württemberg konzentrieren will, eine relevante Zahl in Freiburg aufzunehmen.  Es stellt sich allerdings die Frage, warum diese aus ihren Familienverbänden gelöst werden müssen?

Zur Abrundung des "humanitären Abschieberegimes" Kretschmannscher Provenienz noch der Brandbrief seines Deal-Partners mit Kopf und Herz, dessen Politik grünrot besorgt PDF icondemaizierestudt100.pdf