DemoZ in Ludwisgburg verliert die Gemeinnützigkeit: Ist es nicht gemeinnützig sich gegen Faschismus und für Menschenrechte zu positionieren?

Ist es nicht gemeinnützig sich gegen Faschismus und für Menschenrechte zu positionieren?

Gemeinnützigkeit.png

Quelle: 
DemoZ

Das soziokulturelle Zentrum "Demokratisches Zentrum Ludwigsburg– Verein für politische und kulturelle Bildung" (DemoZ) hat Ende Oktober die Gemeinnützigkeit aberkannt bekommen. Das örtliche Finanzamt hat sich offenbar an der Aberkennung der Gemeinnützigkeit von Attac und Campact orientiert. Das Finanzamt kritisiert u.a. den Ausschluss von rechtsextreme Menschen von Veranstaltungen. Wir haben mit Yvonne,, Vorstandsmitglied des seit 40 Jahren existierenden DemoZ in Ludwigsburg gesprochen.