Bis zu 2000 Menschen demonstrieren in Freiburg : Kraftvolle feministische Demo zum Frauen*kampftag

Kraftvolle feministische Demo zum Frauen*kampftag

IMG_20190308_181710.jpg

Demonstration auf der Ka-Jo
Lautstark zog die feministische Demo zum Frauen*kampftag durch die Stadt
Quelle: 
rdlaktuell

Mit einem lauten Schrei startete die feministische Demonstration zum Frauen*kampftag um 17 Uhr am Platz der alten Synagoge. Laut und kämpferisch zog die Demonstration, an der nach Schätzung der Veranstalterinnen ungefähr 2000 Menschen teilnahmen durch die Stadt. Der erste Block wurde von ausschließlich FLTI* gebildet; die Demonstration war geprägt von Sprechchören und lauten Rufen. 1:06

An verschiedenen Orten gab es inhaltliche Beiträge, welche die Breite der Bewegung aufzeigten: Unter anderen sprach das Frauen*streikkomittee und berichtete von dem globalen Streik an dem heute auch viele Frauen* aus Freiburg teilgenommen haben.  6:32
 

Außerdem gab es Beiträge zu den Themen sexualisierte Gewalt, Pflegearbeit und ökonomische Ungerechtigkeit, Antifeminismus in der Rechten, Informationsverbot zu Schwangerschaftsabbrüchen, den feministischen Kämpfen in Kurdistan und viele weitere.  

Die Demonstration endete vor der Johanniskirche mit einem Konzert der Gruppe Brasilikum sowie einem kurdischen Kreistanz, der den gesamten Vorplatz der Kirche einnahm.