Lit My Fire | Das Literaturmagazin | "Freudenberg" | Interview mit einer Mehrsprachlerin

Lit My Fire | Das Literaturmagazin | "Freudenberg" | Interview mit einer Mehrsprachlerin

Einige Inhalte sind aufgrund von GEMA-Beschränkungen leider nicht mehr verfügbar.

RZ_Cover_Freudenberg_Elze_100921_web.jpg

Lizenz: 
Keine (all rights reserved)
Quelle: 
Edition Azur

Während eines Urlaubs in Polen bricht Freudenberg aus, wechselt die Hüllen und entkommt seiner Familie. Ein Roman, so furios wie anstrengend. Carl-Christian Elzes Freudenberg fordert die Moderator*innen Valentina, Rob und Fabian heraus und sorgt für lebhafte Diskussionen. Für Abkühlung sorgt ein entspannter Plausch zu den letzten Leseerfahrungen, darunter auch ein Roman über Masochismus und Schmerz im Hochschwarzwald!
Valentina hat darüber hinaus mit Lisa gesprochen, eine Person mit enormen Sprachkenntnissen und einem spannenden Bücherregal. Unter anderem erfahren wir, warum Übersetzungen für eine Sprachbegabte wie sie bisweilen eine kleine Zumutung sein können.
Musikalische Untermalung der Sendung: Radiohead - In Rainbows.

Wiederholung der Sendung am Folgetag, den 25. August, 13 Uhr.
Die nächste Folge von Lit My Fire hört ihr am 28. September, 20 Uhr.

Ankündigung:
Seit einiger Zeit haben wir auch einen Instagram-Kanal: https://www.instagram.com/litmyfire_literaturmagazin/
Zwischen den Sendungen gibt es Leseaktionen, Blicke hinter die Kulissen und leckere Fotomontagen. Schaut gern mal durch!