Monika Stein in 1. Gemeinderatssitzung 2019: Kritik an Verzögerung der Debatte über Freiburger Seenotrettung

Kritik an Verzögerung der Debatte über Freiburger Seenotrettung

Es dauert nun seit den grossen Demonstrationen zur Seebrücke auch in Freiburg im letzten Sommer . Der unsäglich Inneminister Hort S. wirkt dabei am Repressionsregime gegen Flüchtlinge und befördert systematisch das Ertrinkenlassen im Mittelmeer.
In der 1. Gemeinderatssitzung 2019 bekundete deshalb die ehemalige Ob-Kanditatin Monika Stein ihr Unverständnis, daß erst am 13. März eine Fraktionsbesprechung zu einer gemeinsame Resolution zur Aufnahme von im Mittelmeer geretteten Fliehende durch die Stadt Freiburg  stattfinden sollen 1:37