Spanische Arbeitslose als Reservearmee für deutsche Wirtschaft

Spanische Arbeitslose als Reservearmee für deutsche Wirtschaft

merkelprotest.jpg

Protestplakat gegen Merkel 2011
Protestplakat gegen Merkel 2011

In Spanien haben 56 Prozent der unter 25-Jährigen keinen Job. Am Dienstag, den 21. Mai, kam die deutsche Arbeitsministerin Ursula van der Leyen nach Spanien. Sie schloss mit ihrer spanischen Amtskollegin ein einseitiges Abkommen für „mehr Mobilität junger Menschen in Europa“. (Focus Europa Gespräch zum Thema mit Aktivist der CNT) Junge Spanierinnen und Spanier sollen nach Deutschland kommen. Über diese Anwerbung von Fachkräften und Lehrlingen aus Spanien spachen wir mit Ralf Streck, freier Journalist aus dem Baskenland. Im Gespräch wird auch der Immobilienerwerb aus dem Ausland im Hinblick auf die Zwangsräumungen in Spanien thematisiert. Ist Spanien mittlerweile deutsche Kolonie?