Freiburger Stadtbau räumt fehlerhafte Mieterhöhungen bei 327 Wohnungen ein: "Wir haben einen Fehler gemacht"

"Wir haben einen Fehler gemacht"

Radio Dreyeckland hat schon vor Wochen über offensichtlich fehlerhafte Mieterhöhungen durch die Stadtbau berichtet. Nun räumt die FSB auch öffentlich ein: In mindestens 327 Wohnungen waren die Mieterhöhungen fehlerhaft. Das führt dazu, dass für das Unternehmen Stadtbau von den erwarteten Mehreinnahmen von 890.000 € mindestens 66.000 € wegfallen. Evtl. könnten aber noch mehr Mieterhöhungen fehlerhaft sein. in 700 Wohnungen in Brühl-Beurbarung, Herdern und im Stühlinger läuft derzeit laut Stadtbau noch die Überprüfung. Ein Bericht von der Pressekonferenz der Freiburger Stadtbau....