Abschiebungen in den Kosovo, Serbien/Mazedonien und in den Kongo: Abschiebehochburg Baden-Württemberg

Abschiebehochburg Baden-Württemberg

Grüne-Abschiebung

Transparent neben Aktion vor Freiburger Grünen Büro (01.12.14)
Quelle: 
Foto RDL

Am Donnerstag den 21. März wurden wieder einmal 25 Personen per Charterflug vom Baden-Airpark in den Kosovo abgeschoben. Eingeplant waren laut Regierungspräsidium Karlsruhe ursprünglich 48 Personen. 4 Betroffene lebten zuvor in Landeserstaufnahmeeinrichtungen. 8 waren Kinder bis 14 Jahren. 2 Personen gehören laut RP der Romaminderheit an. Die nächste Sammelabschiebung in den Balkan findet bereits am morgigen Mittwoch den 27. März statt. Der Abschiebecharter nach Serbien und Mazedonien vom Baden-Airpark startet laut Aktion Bleiebrecht um 11.30 Uhr. Betroffene werden aber in der Nacht oder am frühen Morgen von der Polizei abgeholt werden. Bereits um 8 Uhr am morgigen Mittwoch soll es ebenfalls eine Sammelabschiebung vom Stuttgarter Flughafen über Brüssel in den Kongo geben. (FK)