Kameraüberwachung der KTS: Keiner will es gewesen sein

Kameraüberwachung der KTS: Keiner will es gewesen sein

SprenkerImmo_Video.jpg

Was Wohnungsverwalter dem LKA ermöglichen? Videoobservation der KTS mit Eigentümereinverständnis?
Quelle: 
linksuntenindy

Die KTS, das autonome Zentrum in Freiburg, wurde am Wochenende des 24-26. Januar von einem Hochhausdach per Videokamera überwacht. Schnell wiesen die Freiburger Polizei und auch die Freiburger Staatsanwaltschaft eine Verantwortung für die Maßnahme zurück. Auch das baden-württembergische Landeskriminalamt hat nun eine Verantwortung für die Überwachung zurückgewiesen. Wir sprachen mit Angela Furmaniak. Sie wurde als Anwältin von der KTS eingeschaltet, um über den juristischen Weg Aufklärung zu erhalten...