Diskussion zum neuen Stadtteil Dietenbach: Landwirte weiter gegen Dietenbach, UL hoffen auf bezahlbaren Wohnraum, sehen aber weiter Schwierigkeiten

Landwirte weiter gegen Dietenbach, UL hoffen auf bezahlbaren Wohnraum, sehen aber weiter Schwierigkeiten

DietenbachUL.jpeg

Quelle: 
Unabhängige Listen

Am kommenden Dienstag den 24. Juli debattiert der Gemeinderat über den neuen Stadtteil Dietenbach. Wie wir berichtet haben, hat zum Erstaunen vieler nun auch die Grüne Fraktion ihren Widerstand gegen die 50-Prozent-Quote für den Sozialen Wohnungsbau im neuen Stadtteil aufgegeben. Am Dienstag haben auch die Unabhängigen Listen zu einer öffentlichen Diskussionsrunde rund um den neuen Stadtteil geladen. Wir haben nach der Diskussion mit Michael Moos, Stadtrat der Linken Liste gesprochen. 9:16

Zur Diskussion der Unabhängigen Listen rund um den neuen Stadtteil Dietenbach gekommen waren auch Landwirte, die weiter (nicht nur) ihre Lebensgrundlage gefährdet sehen. Wir haben mit dem Landwirt Manfred Vögele aus Freiburg Sankt Georgen gesprochen. 7:13

Ebenfalls seit langem gegen den neuen Stadtteil Dietenbach ist Ecotrinova. Wir haben mit Georg Löser gesprochen. 6:08