Bürgerentscheid Dietenbach: Neubaugegner Daniel Fuhrhop über Alternativen zum Bauen auf der "grünen Wiese"

Neubaugegner Daniel Fuhrhop über Alternativen zum Bauen auf der "grünen Wiese"

Titel_Fuhrhop_Bauen_fb.jpg

Quelle: 
Oekom Verlag

Als Unterstützung für ihre Position haben die GegnerInnen des neuen Stadtteils Dietenbach am Donnerstag den prominenten Neubaugegner Daniel Fuhrhop eingeladen. Er machte klar, dass es, wenn gebaut wird, darum gehen muss, wie gebaut wird. Unter dem Titel Alternativen zum Bauen auf der "grünen Wiese" fand am Mittag auf Einladung von Georg Löser von ECOtrinova auch ein Pressegespräch mit Daniel Fuhrhop statt. Er appelierte immer wieder auch daran, dass der vorhandene Wohnraum besser genutzt werden solle. Ob die Hoffnung, dass so in absehbarere Zeit wirklich bezahlbarer Wohnraum entstehen kann, wenn die Eigentumsverhältnisse nicht zur Disposition stehen, realistisch ist, oder nicht, bleibt diskussionswürdig. Ein Gespräch mit Daniel Fuhrhop.