Auftaktveranstaltung der Gegner des neuen Freiburger Stadtteils: Dietenbach Gegner stellen ökologische Frage in den Fokus

Dietenbach Gegner stellen ökologische Frage in den Fokus

PodiumDietenbachGegner.JPG

Quelle: 
Foto: RDL

Ca. 150 ZuhörerInnen kamen am Mittwochabend zum offiziellen Wahlkampfauftakt der GegnerInnen eines neuen Stadtteils Dietenbach. Sie werben für ein Ja zum unbebauten Dietenbach. Radio Dreyeckland verfolgte die Veranstaltung im angemieteten Saal der Katholischen Akademie. Im Vordergrund der Beiträge stand die Kritik an einer weiteren Versiegelung von Ackerfläche. Hingewiesen wurde z.B. darauf, dass die Bauphase des neuen Stadtteils ausgeblendet wird, wenn von CO2 Neutralität gesprochen wird. Ihr hört ein kommentierende Zusammenfassung der Veranstaltung, die auch die Frage stellt, wie ökologisch die derzeitige Dietenbach Nutzung ist.