Interview mit einem Krankenhausarbeiter: "Wir kämpfen ja nicht nur für uns ..."

"Wir kämpfen ja nicht nur für uns ..."

Diese Woche geht es weiter im Krankenhaus, am Donnerstag setzt sich die Vereinte Dienstleister Gewerkschaft im Auftrag der Beschäftigten nochmal mit der Klinikleitung an einen Tisch. Ein entgegenkommen der Arbeitskraftnehmer Sahner und Schiffer wird wohl vorerst nicht zu erwarten sein. So kurz vor der Weihnachtspause, wäre es fatal für die Forderung nach mehr Personal, wenn den Beschäftigten die Puste ausgehen würde. Nicht zuletzt deshalb, ist es wichtig sich solidarisch zu zeigen und die Forderungen der KrankenhausarbeiterInnen zu unterstützen. Radiodreyeckland hat sich mit einem von ihnen unterhalten.